Archivierter Artikel vom 07.11.2014, 10:40 Uhr
Plus
Region Nahe

Wichtiges Spiel für Brücken vor schweren Wochen

Der FC Brücken ist der Fußball-Bezirksligist aus dem Kreis Birkenfeld, der mit der größten Gelassenheit an seine Aufgaben gehen kann. Als Fünfte haben die Brückener eine beruhigenden Vorsprung auf die Abstiegsregion, der Rückstand auf das Führungsquartett ist wiederum so groß, dass sich der FC keine Hoffnung machen darf, noch in die Spitze vorzudringen. Doch so locker will Bernd Conrad die Situation vor dem Heimspiel am Sonntag, 14.30 Uhr, gegen denn TuS Monzingen nicht sehen. „Die nächsten Wochen werden hart“, sagt der FC-Spielertrainer. „Wir spielen vor der Winterpause noch gegen Eintracht Bad Kreuznach, die SG Idarwald und die SG Alsenztal. Das werden keine Selbstläufer. Deswegen ist das Spiel gegen Monzingen wichtig, denn wir wollen unser Polster schon halten. Wir brauchen auch den Druck, um unsere Leistung abzurufen. Denn manchmal fehlt die Konzentration.“

Lesezeit: 2 Minuten