Archivierter Artikel vom 19.11.2017, 19:25 Uhr
Plus
Baumholder

VfR Baumholder ohne Kreativität zum 4:2-Heimsieg

In der Landesliga West setzte sich der VfR Baumholder mit 4:2 gegen den SV Nanzdietschweiler durch. Zwar dominierten die Westrichstädter die Partie über weite Strecken. Dass die Hausherren letztlich einen ungefährdeten Sieg davon trugen, lag aber vor allem an der hohen Fehlerquote der Gäste. „Vorne waren wir nicht konsequent genug. Die finalen Zuspiele kamen nicht an und die Kreativität hat gefehlt“, lamentierte VfR-Coach Sascha Schnell trotz des Erfolgs.

Von Benny Werle Lesezeit: 3 Minuten