Archivierter Artikel vom 11.10.2015, 20:44 Uhr
Plus
Mörschied

TuS Mörschied kann sich über seine Treffer nicht lange freuen

Die SG Hoppstädten-Weiersbach hat den Negativtrend der vergangenen Wochen vorerst gestoppt. Das Team von Spielertrainer Michael Randolph siegte im Bezirksliga-Kreisduell beim momentan auf einem möglichen Abstiegsrang platzierten TuS Mörschied mit 4:2, nachdem es zur Halbzeitpause noch mit 1:2 in Rückstand gelegen hatte. Eines hat die SG trotzdem noch nicht abgelegt. In den Schlussminuten waren die Kombinierten wiederum spielerisch eingeknickt.

Lesezeit: 3 Minuten