Archivierter Artikel vom 26.12.2016, 17:06 Uhr
Plus

TSV Langenlonsheim: Superserie als Basis für die Tabellenführung

Kreis Bad Kreuznach. Auf eine beachtliche erste Halbserie kann der TSV Langenlonsheim/Laubeheim in der Fußball-Bezirksliga zurückblicken. Mit 44 Punkten führt der TSV die Tabelle an. Einer der Gründe für die bestmögliche aller Platzierungen ist eine schier unglaubliche Serie zwischen September und November. In dieser Zeit blieben die Langenlonsheimer zehn Spiele in Folge ohne Niederlage. In den letzten beiden Auswärtsspielen vor der Winterpause setzte es allerdings jeweils Niederlagen, weshalb die Konkurrenten den Rückstand auf den Primus verkürzen konnten. Drei Punkte ist der Langenlonsheimer Vorsprung auf die SG Eintracht Bad Kreuznach II groß. Die aktuelle Situation ist für uns in Ordnung. Wir sind mit Abstrichen zufrieden", sagt TSV-Trainer Lulzim Krasniqi.

Lesezeit: 2 Minuten