Archivierter Artikel vom 30.03.2017, 20:41 Uhr
Plus
Region Nahe

Sticht Schindel auch gegen seinen Ex-Verein?

Für den TSV Langenlonsheim/Laubenheim gibt es derzeit keine Verschnaufpause. Der Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga eilt buchstäblich von Topspiel zu Topspiel. Nach dem furiosen 5:0 am Dienstag bei Karadeniz Bad Kreuznach muss der Primus am Sonntag bei der SG Eintracht Bad Kreuznach II ran.

Lesezeit: 3 Minuten