Archivierter Artikel vom 05.10.2014, 21:48 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Stadtderby endet ohne Sieger

Das Bezirksliga-Spitzenspiel hielt nicht wirklich, was es versprochen hatte. Karadeniz Bad Kreuznach und die SG Eintracht Bad Kreuznach trennten sich schiedlich, friedlich mit 1:1 (1:0). Spielerisch agierten beide Mannschaften weit unter ihren Möglichkeiten. Auffällig: Der SGE fehlte es auch an jener Galligkeit, die sie im Topspiel der Vorwoche stark gemacht hatte. Trainer Thomas Wunderlich lieferte hierfür eine überraschende Erklärung. „Matthias Gerhardt hatte am Samstag Polterabend“, sagte er etwas zerknirscht. „Die Mannschaft war dort. Das hat man auch gemerkt. Aber was soll's? Wir sind halt Amateurfußballer.“

Lesezeit: 3 Minuten