Archivierter Artikel vom 08.05.2015, 11:36 Uhr
Plus
Region Nahe

SG Idarwald ohne Angst nach Monzingen

Die Zahl der noch ausstehenden Spiele schrumpft. Damit verkleinert sich auch die Gefahrenzone. Die SG Hoppstädten-Weiersbach ist bei sieben Punkten Vorsprung auf den ersten potenziellen Abstiegsplatz in der Fußball-Bezirksliga rechnerisch noch nicht ganz gesichert. Doch große Sorgen muss sich die SG nicht mehr machen. „Ich denke schon, dass wir durch sind“, sagt auch Holger Werle vor dem Heimspiel am Sonntag, 15 Uhr, gegen den TuS Roxheim. „Wir wollen aber weiter gewinnen. Wir haben einen Lauf.“

Lesezeit: 2 Minuten