Archivierter Artikel vom 22.03.2017, 21:47 Uhr
Region Nahe

SG Hoppstädten spielt nur 1:1 – FC Brücken schlägt Rötsweiler 6:1

Die SG Hoppstädten-Weiersbach hat es verpasst, sich näher an die Spitze der Fußball-Bezirksliga vorzuarbeiten. Die SG kam am Mittwoch im Nachholspiel vor heimischem Publikum gegen den SC Idar-Oberstein II nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Die SG-Führung von Kevin Hohrein (11.) glich Erby Ghazar aus (71.).

Die Gastgeber mussten vier Leistungsträger ersetzen und zogen sich dafür noch gut aus der Affäre. Der SC war die spielerisch bessere Mannschaft und hatte auch Chancen auf den Siegtreffer. In einer weiteren Partie feierte der FC Brücken einen 6:1 (2:0)-Heimsieg über Schlusslicht SG Rötsweiler-Nockenthal/Mackenrodt. Jens Giebel (16.) und Michael Dziubany (34.) trafen vor der Pause. Dennis Schmitt verkürzte nach dem Wechsel (51.). Pascal Geibel (58.), Matthias Busch (73.), Michael Pilger (86.) und Dennis Peters (88.) besorgten den Endstand. ga