Archivierter Artikel vom 05.05.2016, 21:14 Uhr
Plus
Region Nahe

Schwieriges Restprogramm für den TSV

Der Kampf um Platz zwei ist in der Fußball-Bezirksliga zu einem Dreikampf geworden, der gleichzeitig die meiste Brisanz aller Entscheidungen – egal, ob oben oder unten – mit sich bringt. In den übrigen drei Spielen streiten sich der TSV Langenlonsheim/Laubenheim, der FSV Bretzenheim (je 52 Punkte) sowie der SC Idar-Oberstein II (51) um die Position, die zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen berechtigt. Ein Blick auf das Restprogramm der Teams lohnt sich dabei allemal.

Lesezeit: 3 Minuten