Archivierter Artikel vom 01.11.2018, 21:04 Uhr
Plus
Region Nahe

Schenk erlöst die SG Alsenztal in Minute 86

Ein hartes Stück Arbeit mussten die Kicker der SG Alsenztal am vorgezogenen Rückrundenspieltag der Fußball-Bezirksliga leisten, um sich die drei Punkte beim FC Hohl Idar-Oberstein zu sichern. Erst in der 86. Minute gelang Sven Schenk der erlösende 2:1-Siegtreffer beim Vorletzten. Den ersten Auswärtssieg der Saison durfte derweil der SV Winterbach bejubeln. Beim TSV Langenlonsheim/Laubenheim gewann die Elf um Spielertrainer Benedikt Bernd mit 2:1. Bereits am Dienstagabend sorgte Karadeniz Bad Kreuznach für die größte Überraschung des Spieltags – wie bereits berichtet. Das Schlusslicht siegte gegen den FC Brücken mit 2:0 und stellte damit den Kontakt zu den Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg wieder her.

Lesezeit: 4 Minuten