Archivierter Artikel vom 15.04.2016, 12:14 Uhr
Plus
Region Nahe

SC Idar II geht ersatzgeschwächt ins Verfolgerduell – BSV in Mörschied

Der Appetit kommt beim Essen. Nach dem 5:2-Heimsieg über den SV Winterbach hat Ali Dibooglu Lust auf mehr bekommen. Jetzt reizt den Trainer des SC Idar-Oberstein II doch noch die Teilnahme an den Aufstiegsspielen. Am Sonntag, 15 Uhr, treten die Idarer beim TSV Langenlonsheim/Laubenheim an, einem direkten Konkurrenten um Platz zwei in der Fußball-Bezirksliga. Die Gastgeber haben nur einen Punkt mehr als der SC. „Wir sehen unsere Chance“, sagt Dibooglu. „Es bringt aber nur etwas, wenn wir gewinnen. Dann können wir angreifen. Dafür werden wir alles tun und Gas geben.“

Lesezeit: 2 Minuten