Archivierter Artikel vom 04.08.2016, 18:50 Uhr
Plus
Region Nahe

Rubröder lobt Engagement seines Teams

Der TuS Hackenheim hat am vergangenen Sonntag den Beweis erbracht, dass Ergebnisse in Testspielen nur eine geringe Aussagekraft haben. Nachdem die Partien während der Vorbereitungszeit nur von mäßigem Erfolg gekrönt waren, gewann der TuS am ersten Spieltag der Fußball-Bezirksliga nicht unverdient mit 2:1 beim SV Winterbach. „Wir wussten vorher nicht so genau, wo wir stehen. Aber die Jungs haben die Vorgaben gut umgesetzt. Der SVW ist schließlich auch kein Gegner, den man im Vorbeigehen schlägt,“ erklärt TuS-Trainer Benjamin Rubröder in der Nachbetrachtung.

Lesezeit: 3 Minuten