Archivierter Artikel vom 02.09.2018, 21:15 Uhr
Kreis Bad Kreuznach

Referat über Vorteil

Die Tagesordnung ist lang, wenn sich die Schiedsrichter des Fußballkreises Bad Kreuznach am heutigen Montag um 19.30 Uhr im Sportheim des FC Bavaria Ebernburg zu ihrer Pflichtsitzung treffen.

Zunächst einmal absolviert der Förderverein der Schiedsrichter seine jährliche Mitgliederversammlung. Anschließend werden die neuen Schiedsrichter den Kollegen vorgestellt. Es folgen die sportlichen Abschnitte: So äußern sich die Staffelleiter und Obmann Torsten Bauer zur Abwicklung der Spielleitungen. Bauer nimmt außerdem Stellung zur Qualifikation seiner Schützlinge für die einzelnen Leistungsklassen. Dazu zählt natürlich auch die Auswertung des Regeltests bei der Leistungsprüfung. Bauer hat aber auch ein Video im Gepäck für die fachliche Fortbildung seiner Schiedsrichter. Dabei dreht sich alles um die „Sinnvolle Anwendung von Vorteil“. Er wird die Anweisungen mit Praxisbeispielen unterlegen. Da dem neu gebildeten Ausschuss Transparenz und Offenheit wichtig sind, werden zum Abschluss der Pflichtsitzung auch noch Anfragen der Schiedsrichter behandelt. olp