Region Nahe

Pause bis Ostern?

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten haben getagt, diskutiert und entschieden: Der Lockdown wird bis 31. Januar verlängert, und damit bleiben uns auch die Einschränkungen im Breiten- und Freizeitsport erhalten, schließlich sind Fitnessstudios und Sportanlagen geschlossen. Doch welche Auswirkungen hat die Entscheidung auf den regionalen Fußball? Auf den ersten Blick keine. In seiner Dezember-Sitzung hatte des Präsidium des Südwestdeutschen Fußballverbands (SWFV) den Spielbetrieb bis Ende Februar ausgesetzt. Rein theoretisch ist also möglich, dass nach dem Ende des Lockdowns ab Anfang Februar wieder trainiert und ab Ende Februar um Punkte gespielt werden darf.

Olaf Paare Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net