Archivierter Artikel vom 12.07.2020, 17:10 Uhr
Weinsheim

Neues Trainergespann fängt nicht bei null an

Das ist mal ein Statement eines neuen Trainers. „Unser Königstransfer sind sechs A-Jugendliche“, sagt Detlev Christmann und betont damit die Vereinsphilosophie des Fußball-Bezirksligisten SG Weinsheim. Er schiebt erklärend hinterher: „Jeder Verein benennt immer seinen einen Königstransfer, bei uns sind das aber viele Spieler aus dem eigenen Nachwuchs, denen wir den Sprung in die erste Mannschaft zutrauen.“ Christian Dietze, Loris Csiky, Erik Knaus, Luca Schmitt, Nils Schmitt und Jakob Trierweiler lauten somit die Namen der Hoffnungsträger der Weinsheimer, die die abgebrochene Saison als Letzter beendet hatten und nur aufgrund der Entscheidung, dass es keine Absteiger gibt, in der Bezirksliga geblieben sind.

Olaf Paare Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net