Archivierter Artikel vom 06.12.2019, 18:06 Uhr
Kreis Birkenfeld

Nachholspiele: FC Brücken will Boden gutmachen

Nur ein kleines Nachholprogramm wartet am zweiten Adventswochenende auf die Fußballer im Kreis Birkenfeld. In der Bezirksliga empfängt der FC Brücken am Samstag, 15.30 Uhr, den FCV Merxheim. Mit einem Sieg würden die Gastgeber, die derzeit Drittletzter sind, gleich drei Plätze gutmachen und würden auf einem Nichtabstiegsrang überwintern.

Gleich dreimal wird in der B-Klasse West am Sonntag, 14.30 Uhr, gespielt. Dabei sind der Dritte, Vierte und Fünfte bei Mannschaften zu Gast, die zum Teil deutlich schlechter platziert sind. Mit einem Dreier bei der SG TSG Idar-Oberstein/VfL Algenrodt, dem Achten, würde die SG Unnertal bis auf einen Punkt zum zweitplatzierten TuS Tiefenstein aufschließen. Der SV Heimbach bleibt im Rennen um die vorderen Plätze, wenn er beim FC Brücken II, dem Drittletzten, gewinnt. Gleiches gilt für den SV Göttschied, der bei der SGH Rinzenberg, dem Vorletzten, antritt. ga