Archivierter Artikel vom 27.09.2020, 20:46 Uhr
Brücken

Markus Metzger trifft nach seiner Einwechslung dreimal: TuS Mörschied macht aus einem 0:2 einen 4:2-Sieg in Brücken

Es sind die Geschichten, wie sie der Fußball nicht schöner oder tragischer – je nachdem, welche Perspektive man einnimmt – schreiben könnte: Im Fußball-Bezirksligaderby zwischen dem FC Brücken und dem TuS Mörschied avancierte der eingewechselte Markus Metzger zum Matchwinner, indem er binnen sechs Minuten drei Tore erzielte und damit maßgeblichen Anteil am 4:2-Sieg seiner Mannschaft hatte.

Sina Ternis Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net