Archivierter Artikel vom 06.11.2014, 19:20 Uhr
Plus
Region Nahe

Lamnecks Blick richtet sich weiter nach unten

Die SG Disibodenberg mischt die Bezirksliga auf. Von den vergangenen acht Spielen haben die Fußballer aus Odernheim und Duchroth lediglich eines verloren und sind vom Tabellenende bis auf Rang sieben gestürmt. Ein Zähler fehlt nur zu Rang fünf. „Ich schaue trotz unserer guten Serie nur nach unten. Für uns zählt einzig der Klassenverbleib“, sagt SGD-Trainer Werner Lamneck.

Lesezeit: 3 Minuten