Archivierter Artikel vom 21.08.2015, 17:32 Uhr
Plus
Region Nahe

Kossligk fordert mehr Tempo im Umschaltspiel

Der VfL Weierbach und der FC Brücken waren schon in der vergangenen Saison die beiden besten Mannschaften des Kreises Birkenfeld in der Fußball-Bezirksliga. Nach drei Spieltagen sind diese Teams erneut weit oben zu finden. Der FC gab nur zum Auftakt beim Heim-1:1 gegen den TSV Langenlonsheim/Laubenheim zwei Punkte ab, die Weierbacher leisteten sich – ebenfalls zu Hause – eine 1:4-Niederlage gegen die SG Hoppstädten-Weiersbach. Wenn die Brückener am Sonntag, 15 Uhr, beim VfL antreten, geht es auch darum, wer weiterhin in der Spitzengruppe mitmischen kann.

Lesezeit: 3 Minuten