Archivierter Artikel vom 04.01.2016, 18:30 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Kossligk bleibt beim VfL

Willi Kossligk bleibt auch über den Sommer hinaus Trainer des Fußball-Bezirksligisten VfL Weierbach. Verein und Coach einigten sich darauf, die Zusammenarbeit um zwei Jahre bis zum Sommer 2018 auszudehnen. „Wir freuen uns sehr, dass es nach drei erfolgreichen Jahren eine Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit mit Willi gibt“, sagte Helmut Purper, der Vorsitzende des VfL Weierbach. Kossligk kam im Sommer 2013 vom VfR Kirn zu den Weierbachern und führte den VfL von der A-Klasse in die Bezirksliga. Dort etablierte er den Traditionsverein, der aktuell den achten Platz belegt. olp