Archivierter Artikel vom 03.04.2022, 22:01 Uhr
Plus
Region Nahe

In Unterzahl starke Reaktion gezeigt: Pfaffen-Schwabenheimer schlagen SV Winterbach

Die SG Pfaffen-Schwabenheim/Bosenheim hat in der Aufstiegsrunde der Fußball-Bezirksliga für eine Überraschung gesorgt. Die Kombinierten schlugen den Zweiten, den SV Winterbach, trotz einer 50-minütigen Unterzahl mit 2:1. Durch die Niederlage schrumpfte der SVW-Vorsprung auf den großen Kontrahenten VfL Simmertal auf einen Zähler. Die Flachsberg-Elf schlug die TSG Planig ebenfalls mit 2:1. Eine bittere Niederlage musste der TSV Langenlonsheim/Laubenheim in der Abstiegsrunde hinnehmen. Die Flugplatz-Kicker verloren in der Nachspielzeit mit 1:2 beim SV Niederwörresbach. Die Partie zwischen dem FCV Merxheim und Karadeniz Bad Kreuznach wurde abgesagt. Die Kurstädter hatten zu viele Corona-Fälle zu beklagen.

Von Jörn Zillmann Lesezeit: 4 Minuten