Archivierter Artikel vom 16.04.2014, 22:11 Uhr
Plus
Baumholder

Fußball-Bezirksliga: Guldentaler überraschen beim 3:3

Die SG Guldental hat sich gestern Abend im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga einen Bonuspunkt gesichert, trotzte Spitzenreiter VfR Baumholder ein 3:3 (3:2) ab. Allerdings: Es war sogar ein Dreier für die Gäste möglich. Die Guldentaler führten bis in die Nachspielzeit mit 3:2. Nach einem Foul von Daniel Pörsch, der dafür die Gelb-Rote Karte erhielt, gab es einen Elfmeter, den Robin Sooß verwandelte. Er hatte in der turbulenten Anfangsphase auch zum 1:1 (7.) getroffen. Die Guldentaler überraschten den Tabellenführer mit einer offensiven Spielweise. Lars Flommersfeld war ein ständiger Unruheherd, traf zweimal (5. und 19.). Andy Ruhl (20.) erhöhte auf 3:1. Oliver Simon (30.) besorgte den 2:3-Halbzeitstand für den VfR. Die Baumholderer rannten in der zweiten Hälfte an, ab der 63. Minute mit zehn Mann, da Christopher Heidrich mit der Ampelkarte raus musste. olp