Archivierter Artikel vom 29.06.2020, 20:02 Uhr
Brücken/Ellweiler

FC Brücken und TuS Ellweiler sind ein „Traumpaar“

Gemeinsame Sache machen ab sofort die Fußballabteilungen des Bezirksligisten FC Brücken und des C-Klassen-Klubs TuS Ellweiler-Dambach: Mit 18:3 Stimmen gab die Mitgliederversammlung des TuS „grünes Licht“ für die Spielgemeinschaft mit dem Nachbarn. „Wir sehen der Chance, die uns unsere Mitglieder ermöglicht haben, sehr positiv entgegen“, kommentiert der bisherige Vorsitzende Kevin Block, dessen Nachfolge Maik-Oliver Breuer antritt, das Votum: „Nun gilt es, dieses uns entgegengebrachte Vertrauen auch richtig zu nutzen.“ Beide Trauntal-Vereine arbeiten bereits länger als drei Jahrzehnte im Jugendbereich eng zusammen und streben auch bei den Aktiven eine langfristige, von beiderseitigem Vertrauen geprägte „Ehe“ an.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net