Archivierter Artikel vom 25.04.2019, 20:40 Uhr
Plus
Region Nahe

Ersoy hat viel von Förderer Reich gelernt

Einen wichtigen Schritt in Richtung Fußball-Landesliga könnte Bezirksliga-Spitzenreiter SG Schmittweiler/Callbach/Reiffelbach/Roth am Samstag im Topspiel gegen den Dritten, den TuS Hackenheim, machen. „Natürlich wollen wir gewinnen“, sagt SG-Spielertrainer Burak Ersoy und fügt an: „Wir stehen fünf Spieltage vor Schluss auf dem ersten Rang, aber gegen Hackenheim wird es nicht leicht.“ Wollen die Hackenheimer weiter am zweiten Platz, der zu den Aufstiegsspielen berechtigt, dranbleiben, zählt am Schmittweilerer Engelwald nur ein Sieg. „Wir haben bis dato nur ein Spiel in der Runde verloren. Wir wollen unsere Serie ausbauen“, erklärt Ersoy.

Lesezeit: 3 Minuten