Bad Kreuznach

Ein Zeichen für Toleranz und Fair Play

Der TuS Mörschied bestreitet am Sonntag um 15 Uhr im Stadion Salinental ein Fußball-Freundschaftsspiel bei Karadeniz Bad Kreuznach. Der Begriff Freundschaftsspiel ist dabei wörtlich zu nehmen. „Wir möchten mit dem Spiel ein Zeichen setzen, deutlich machen, dass beide Vereine kein Problem miteinander haben“, sagt Christoph Dietrich, einer der Vorsitzenden des TuS.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net