Archivierter Artikel vom 04.10.2017, 16:32 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Die wilde Fahrt des Christopher Lang durch das Gipfeltreffen auf dem Volkesberg

Zwei Elfmeter verursacht, einen herausgeholt, ein Tor geschossen und den Sieg auf der Torlinie gerettet. Situationen, die normalerweise einer ganzen Mannschaft in einem Spiel reichen, durchlebte Christopher Lang vom TuS Tiefenstein am Sonntag alleine. Und das alles geschah auch noch im absoluten Spitzenspiel der B-Klasse Birkenfeld West, im Derby auf dem Volkesberg zwischen dem ASV Idar-Oberstein und dem TuS Tiefenstein, das der TuS letztlich 3:2 gewann.

Von Sascha Nicolay Lesezeit: 4 Minuten