Archivierter Artikel vom 15.02.2016, 16:48 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Die Bezirksliga in der Winterpause: Nils Emmesberger ist der Gewinner beim BSV

Der Bollenbacher SV ist in der Bezirksliga angekommen. Mehr noch, der BSV gehört sogar zu den positiven Überraschungen im bisherigen Saisonabschnitt. Als Aufsteiger aus der A-Klasse belegt die Mannschaft von Trainer Sascha Nicolay den siebten Rang in der neuen Spielklasse. Auffällig ist, dass der BSV den Rasen bisher erst dreimal als Verlierer verlassen hat. Nur zwei Spitzenteams, der FC Brücken und die SG Alsenztal, weisen in dieser Hinsicht eine identisch gute Bilanz auf. Mit 31 Zählern liegt der BSV lediglich sechs Punkte hinter dem Tabellenführer, der SG Alsenztal, und hat sich auf den ersten potenziellen Abstiegsrang ein Punktepolster von 13 Zählern erarbeitet.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema