Archivierter Artikel vom 19.03.2017, 19:41 Uhr
Plus
Region Nahe

Der TuS Mörschied gewinnt 1:0 in Merxheim und pirscht sich weiter an die Spitze heran

Der VfL Weierbach bleibt in der Fußball-Bezirksliga im neuen Jahr weiter ungeschlagen. Gegen den FSV Bretzenheim gewann der VfL mit 3:0. Einen etwas glücklichen 2:1-Heimsieg feierte der Bollenbacher SV gegen die SG Disibodenberg. Weiter auf einer Erfolgswelle schwimmt der TuS Mörschied. Nach dem 1:0 in Merxheim ist der TuS nun schon seit sieben Spielen ungeschlagen. Die SG Rötsweiler-Nockenthal/Mackenrodt verlor gegen den Aufstiegskandidaten SG Schmittweiler/Callbach/Reiffelbach/Roth mit 1:5. Bereits am Samstag unterlag der SC Idar-Oberstein II Karadeniz Bad Kreuznach mit 1:3.

Lesezeit: 3 Minuten