Archivierter Artikel vom 12.05.2016, 17:23 Uhr
Plus
Region Nahe

BSV und Brücken schon am Freitag im Einsatz

Bereits am heutigen Freitagabend sind der Bollenbacher SV und der FC Brücken in der Fußball-Bezirksliga gefordert. Der BSV gastiert in Odernheim bei der SG Disibodenberg. Die Disibodenberger haben noch eine Minimalchance, vom gefährlichen drittletzten Tabellenplatz herunter zu kommen. Sechs Punkte groß ist der Rückstand auf den VfL Weierbach bei zwei ausstehenden Spielen . Ein Sieg gegen den BSV ist also Grundvoraussetzung für die SG. „Das wollen wir natürlich verhindern“, sagt BSV-Trainer Sascha Nicolay, der auf Torwart Christian Mayer und Marc Lotzmann verzichten muss. Anpfiff ist um 19.30 Uhr. Der FC Brücken gastiert zur gleichen Zeit beim VfL Rüdesheim – und auch diese Partie ist für den VfL Weierbach von Bedeutung. Als Fünftletzter hat Rüdesheim nämlich aktuell drei Punkte Vorsprung auf Weierbach. Beim FC Brücken ist die Luft raus, die letzten drei Partien gingen alle verloren, ohne dass der FCB auch nur einen Treffer erzielen konnte.