Archivierter Artikel vom 13.03.2016, 20:54 Uhr
Mörschied

Björn Peters kritisiert nach 0:4: Wir haben keine Körner für 90 Minuten

Der TuS Mörschied hat im Bezirksliga-Derby gegen den VfL Weierbach wichtige Punkte um den Klassenverbleib eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Christian Müller siegte mit 4:0 und baute ihr Konto auf 28 Zähler aus. Auch der VfL Weierbach verbucht 28 Punkte, musste nach der Winterpause aber schon die dritte Niederlage in Folge einstecken. Björn Peters, Abteilungsleiter des Gästeteams, fand deutliche Worte für den Auftritt seiner Mannschaft: „Wir haben derzeit keine Körner für 90 Minuten Bezirksliga-Fußball.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net