Archivierter Artikel vom 02.02.2020, 20:54 Uhr
Ebernburg

Bauer kandidiert erneut

Am heutigen Montag entscheidet sich im Sportheim des FC Bavaria Ebernburg, wer in den nächsten vier Jahren die Geschicke der Kreis-Schiedsrichtervereinigung Bad Kreuznach leitet. Um 19.30 Uhr beginnt der alle vier Jahre stattfindende Kreis-Schiedsrichtertag, bei dem die Wahlen des Ausschusses im Mittelpunkt stehen. Im Gegensatz zur Tagung vor vier Jahren, als es mehrere Kampfabstimmungen gab, ist dieses Mal mit einem ruhigen Verlauf zu rechnen.

Torsten Bauer, seit zwei Jahren Obmann der Vereinigung, möchte seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen und kandidiert erneut. olp