Archivierter Artikel vom 24.08.2014, 20:45 Uhr
Plus
Region Nahe

Aufsteiger VfL Weierbach bleibt an der Spitze und will an seinem Ruf arbeiten

Zwei Aufsteiger sorgen in der Fußball-Bezirksliga für Furore. Der VfL Weierbach thront mit astreiner Bilanz (vier Spiele, vier Siege) an der Tabellenspitze. Einer der Verfolger heißt TuS Monzingen. Der A-Klassenmeister und Kreispokalsieger setzte sich beim TuS Roxheim mit 3:0 durch und holte damit seinen zweiten Saisonsieg. Auch die SG Eintracht Bad Kreuznach ist auf Kurs. Bei der SG Weinsheim gewann der Titelkandidat mit 2:1. Punktgleich mit Monzingen liegt auch die SG Alsenztal auf Rang drei. Die Alsenztaler treten unter ihrem Neu-Coach Alexander Raab äußerst diszipliniert auf und sind wie der VfL, die SGE und der TuS noch ungeschlagen.

Lesezeit: 3 Minuten