Archivierter Artikel vom 13.03.2018, 20:49 Uhr
Spabrücken

SG holt Dilly zurück: Neuer Coach für die Spabrücker ab Sommer

Die SG Spabrücken/Hergenfeld/Schöneberg hat einen Trainer für die kommende Saison verpflichtet. Der ehemalige Verbandsligist, aktuell in der Fußball-B-Klasse Bad Kreuznach Ost aktiv, setzt auf einen alten Bekannten: Günter Dilly, aktuell noch Coach des TuS Beuerbach (Kreisoberliga Rheingau-Taunus), wird das Traineramt übernehmen.

Der Spabrücker Vizepräsident Jochen Lohmer (links) freut sich bereits auf die Zusammenarbeit mit Günter Dilly.
Der Spabrücker Vizepräsident Jochen Lohmer (links) freut sich bereits auf die Zusammenarbeit mit Günter Dilly.
Foto: SG Spabrücken

Nach der einvernehmlichen Trennung von Coach Frank Reichert, der die aktuelle Spielzeit noch zu Ende führen wird, sind die SG-Verantwortlichen überzeugt, mit Dilly den richtigen Trainer gefunden zu haben. „Günter Dilly ist ein ,Spabrücker Bub‘, bringt den viel besagten Stallgeruch mit und war auch direkt Feuer und Flamme für die neue Aufgabe“, heißt es in der Pressemitteilung der Spabrücker. Dilly war schon einmal Trainer der SG, zu Zeiten, als die Spabrücker noch in der Bezirksliga spielten. An diese Zeit will die SG perspektivisch wieder anknüpfen.