Kreis Bad Kreuznach

Sebastian-Busse-Show bringt dem FC Ebernburg den Auswärtssieg

Der Primus nach dem Auftaktspieltag, der FC Bad Sobernheim, setzte nach dem deutlichen 9:0-Heimsieg von letzter Woche direkt noch einen obendrauf. Gegen die SG Alteburg feierte die Elf von Trainer Sebastian Kilp einen zweistelligen Erfolg, ein 10:0. Der TuS Hackenheim II, bestritt gegen die TSG Planig II sein erstes Saisonspiel, und stellte seine Möglichkeiten unter Beweis. Die Jungs von Spielertrainer Marian Ristow setzten sich am Ende mit 5:2 durch. Etwas spannender ging es im Spiel zwischen dem FCV Merxheim II und der SG Hüffelsheim/Niederhausen II zu. Nach einem 0:2-Rückstand zur Pause, drehte der FCV die Partie und gewann knapp mit 4:3.

Florian Tuschner Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net