Archivierter Artikel vom 03.08.2016, 21:48 Uhr

Eintracht Nahe Mitte ohne Mühe – Perlbachtal-Reserve siegt 5:2

B-Klasse Birkenfeld Ost. Beim 4:0 im Derby gegen die SG Bergen/ Berschweiler ließ die Eintracht Nahe Mitte keine Zweifel aufkommen. Pascal Schütze (21., 75.), Maximilian Wolff (51.) und Spielertrainer Mirco Altmeier (72.) markierten die Treffer für die Gastgeber. Wolff sah in der 81. Minute noch die Gelb-Rote Karte. „Eine hervorragende Leistung von unserer Elf und ein faires Spiel“, resümierte Nahe Mitte-Vorstand Norbert Friedt.

C-Klasse Birkenfeld Ost. Die SG Perlbachtal II hatte gegen den TuS Becherbach II den längeren Atem. 70 Minuten verlief die Partie ausgeglichen, in den letzten 20 Minuten machte das Heimteam alles klar. Vor allem bei Geburtstagskind Sebastian Demel war die Freude groß, er erzielte das 4:2. Weitere Tore: 1:0 Philipp Eicher, 1:1 Steffen Barth, 2:1 Mike Studt, 2:2 Jochen Barth, 3:2 Max Möllendick, 5:2 Mike Studt.

olp/fst