Archivierter Artikel vom 31.08.2014, 22:10 Uhr
Plus

Drei Ex-Winzenheimer rupfen die Adler

Kreis Bad Kreuznach. Der TuS Hackenheim II feierte zu Hause den dritten Sieg. Damit bleibt der TuS auf heimischem Geläuf ohne Punktverlust. Die TuS-Kicker Patrick Schmidt, Stefan Kuhn und Gerrit Martensen schossen ihren ehemaligen Verein, die SG Adler Winzenheim, in der Fußball-B-Klasse Bad Kreuznach Ost ab. Schmidt, der zukünftige Schwiegersohn von TuS-Pressesprecher Peter Schulze, steuerte gleich zwei absolute Traumtore (eine Direktabnahme, ein Heber aus 30 Metern) zum Sieg bei, und auch Kuhn traf doppelt gegen seine ehemaligen Kollegen.

Lesezeit: 2 Minuten