Archivierter Artikel vom 06.09.2018, 18:08 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Zusammenhalt macht Gutenbergern Mut

Dass es für den TuS Gutenberg in dieser Saison schwierig wird, hat Marco Enkler schon recht schnell erkannt. „Wir hatten eine schleppende Vorbereitung mit vielen Urlaubern sowie verletzten und kranken Spielern. Das ist nicht optimal gelaufen. Es war klar, dass wir die ersten Spiele brauchen, um bei etwa 70 Prozent zu sein, was unsere Kaderstärke angeht“, sagt der Trainer des Teams aus der Fußball-A-Klasse Bad Kreuznach.

Lesezeit: 3 Minuten