Archivierter Artikel vom 11.10.2020, 20:48 Uhr
Plus
M Kreis Birkenfeld

Yannik Michels verschalt Freistoß in den Winkel und sorgt für den Buhlenberger Sieg in der Nachspielzeit – Torfestival in Fischbach

In Staffel 1 der A-Klasse hat Tabellenführer SV Buhlenberg das Spitzenspiel in Weierbach gewonnen und seinen Vorsprung auf drei Punkte ausgebaut. In der Nachspielzeit gelangen dem SV Buhlenberg gegen den VfL Weierbach noch zwei Treffer, so dass es am Ende 3:1 für den Gast stand. Der Bollenbacher SV, der seine Partie gegen die neue FSG Oberstein ASV/Hohl mit 4:2 gewann, rückte auf Rang zwei vor. Der VfR Baumholder II und der TuS Hoppstädten II waren spielfrei. In Staffel 2 war der SV Oberhausen spielfrei, bleibt aber Spitzenreiter. Die Spvgg Fischbach setzte zwar ihre Serie ohne Niederlage fort, blieb jedoch beim 4:4 gegen die SG Idarwald sieglos und konnte somit den Primus nicht überflügeln. Das Derby SG Kirschweiler/Hettenrodt gegen den TuS Tiefenstein war eine klare Sache für die Gastgeber, die 5:0 siegten. Die Partie FC Hennweiler gegen SV Mittelreidenbach war wegen eines Corona-Verdachtsfalls abgesagt worden.

Von Stefan Götz Lesezeit: 4 Minuten