Archivierter Artikel vom 06.10.2016, 20:54 Uhr
Plus
A-Klasse Alzey-Worms

Wöllsteiner wollen ihre Krise beenden

Die SG Wöllstein/Siefersheim empfängt am Sonntag um 15 Uhr den SV Horchheim II. Vor dem Spiel gegen den Tabellenneunten zeigt sich SG-Trainer Jan Sauter optimistisch: „Irgendwann muss die Serie ja enden. Wir hoffen, je schneller, desto besser, damit wir nicht so den Anschluss verlieren.“ Tatsächlich liegen nur vier Punkte zwischen dem Schlusslicht und dem Viertletzten. Ein Grund mehr für die Wöllsteiner, im zehnten Anlauf den ersten Dreier einzufahren. mgi