Archivierter Artikel vom 21.11.2014, 10:32 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Verfolger kämpfen um die Positionen

Das war noch nicht einmal das berüchtigte blaue Auge, mit dem der Bollenbacher SV am Sonntag davongekommen ist. Obwohl der Spitzenreiter der Fußball-A-Klasse beim 2:2 in Hennweiler zwei Punkte liegen ließ, blieb sein Zehn-Punkte-Vorsprung konstant. Dafür rückten die Anwärter auf Platz zwei näher zusammen. Auch am Sonntag kann sich der BSV wieder ins Fäustchen lachen, falls er sein Heimspiel gegen den SV Heimbach gewinnt (Anpfiff 14.45 Uhr). Denn in zwei Partien treffen Verfolger aufeinander.

Lesezeit: 3 Minuten