Archivierter Artikel vom 14.11.2018, 15:16 Uhr
Plus
Rötsweiler-Nockenthal

Trennung ohne Streit: Holländer kein Coach in Rötsweiler mehr

Marco Holländer ist nicht mehr Trainer der SG Rötsweiler-Nockenthal/Mackenrodt. Schon am vergangenen Freitag, zwei Tage vor dem 2:2 gegen den TuS Breitenthal, eröffneten die Verantwortlichen der Spielgemeinschaft Holländer, dass sie sich von ihm trennen werden. „Das kam schon ein bisschen überraschend für mich“, sagt Holländer, betont aber: „Zwischen mir und dem Verein ist alles in Ordnung. Wir haben keinen Streit, ich kann mich in Rötsweiler und Mackenrodt weiter sehen lassen.“ Tatsächlich erlebte der entlassene Trainer die Partie gegen Breitenthal als Zuschauer.

Lesezeit: 3 Minuten