Archivierter Artikel vom 02.06.2019, 20:20 Uhr
Kreis Birkenfeld

SV Oberhausen steigt aus der A-Klasse ab – Hoffnungen des Bollenbacher SV und des TuS Tiefenstein sind gesunken

Die Niederlage des SV Niederwörresbach in den Aufstiegsspielen zur Bezirksliga hat auch für den SV Oberhausen Konsequenzen. Die Oberhausener steigen in die B-Klasse ab. Doch nach derzeitigem Stand spricht viel dafür, dass es das noch nicht gewesen ist.

Auch der TuS Tiefenstein muss sich langsam aber sicher auf einen Abstieg aus der A-Klasse vorbereiten. Die Tiefensteiner bleiben bekanntlich nur drin, wenn der Bollenbacher SV die Bezirksliga hält. Doch das ist seit gestern ein Stück unwahrscheinlicher geworden. Die ersten Hoffnungsoption der „Daaler“ ist bereits geplatzt. Die SG Eintracht Bad Kreuznach II schaffte den Sprung in die Landesliga nicht. Für den BSV und damit für Tiefenstein (und auch Regulshausen) hängt nun alles vom VfR Baumholder ab. Wenn die Baumholderer in der Aufstiegsrunde zur Verbandsliga nach ihrer Auftaktniederlage nicht noch die Wende schaffen, dann steigen sowohl der BSV (in die A-Klasse) als auch Tiefenstein (in die B-Klasse) ab. sn