Archivierter Artikel vom 01.12.2017, 21:30 Uhr
Plus
A-Klasse Bad Kreuznach

Spätes Siegtor der SGD

Das war ein hartes Stück Arbeit. Erst in der vierten Minute der Nachspielzeit gelang der SG Disibodenberg gestern Abend der 2:1 (0:0)-Siegtreffer gegen die SG Hüffelsheim/Niederhausen/Norheim II. Nach einem Freistoß köpfte ein Gästeakteur den Ball ins eigene Netz. „Der Gegner war stark, wir hatten hinten heraus aber die besseren Chancen. Deshalb war es ein verdienter Sieg“, resümierte SGD-Trainer Jimmy Umbs. Alexander Thomas (48.) hatte die Gäste in Führung gebracht, Peter Wagner postwendend ausgeglichen. In der ersten Hälfte lag das 1:0 in der Luft, doch ein Hüffelsheimer setzte einen Elfmeter an den Pfosten. olp