Archivierter Artikel vom 24.08.2014, 21:19 Uhr
Plus
Wöllstein

SG Wöllstein macht es spannend

Die Siegesserie der SG Wöllstein/Siefersheim in der Fußball-A-Klasse Alzey-Worms geht weiter. Gegen den TSV Armsheim gewann die SG zu Hause verdient mit 3:2 (0:1), machte es aber äußerst spannend. In der 87. Minute gelang dem TSV der 2:2-Ausgleich, erst in der vierten Minute der Nachspielzeit erlöste Marcel Baese die Gastgeber. „Wir haben es in der ersten Hälfte versäumt, die Tore zu machen. Chancen hatten wir genug“, berichtete SG-Trainer Jan Sauter. Stattdessen geriet sein Team überraschend in Rückstand. Dominik Gerhardt machte den Patzer nach der Pause wett. Norman Schneider (70.) brachte die SG mit 2:1 in Führung. „Ein schöner Heber aus gut 25 Metern, der in die Rubrik Tor des Monats gehört“, schwärmte Sauter. tip