Archivierter Artikel vom 16.08.2015, 21:51 Uhr
Plus
Worms

SG Wöllstein holt Rückstand auf

Im dritten Anlauf hat die SG Wöllstein/Siefersheim den ersten Punkt in der Fußball-A-Klasse Alzey-Worms eingeheimst. Richtig zufrieden war SG-Trainer Jan Sauter aber nicht mit dem 4:4 (2:2) beim SV Horchheim II: „Wenn man auswärts vier Tore macht, sollte man auch gewinnen.“ Allerdings führten die Horchheimer – so etwas wie der Angstgegner der SG – bereits mit 4:2 (63.), ehe Marcel Baese (70.) und der aus der Innenverteidigung nach vorne beorderte Dominik Gerhardt (87.) mit ihren Toren das Remis sicherten. Den SV-Führungstreffer (15.) hatte Marcel Metz (20.) egalisiert. Fünf Minuten später brachte Dennis Fey die SG per Foulelfmeter in Front, doch postwendend machten die Wormser das 2:2. Sauter wurmte, wie leicht der SV zu seinen Treffern gekommen war: „Wir haben den Gegner regelrecht eingeladen. Stellenweise waren wir nicht konzentriert und wach genug.“ tip