Archivierter Artikel vom 03.05.2019, 21:40 Uhr
Rüdesheim

SG Nordpfalz gewinnt in Rüdesheim 3:2

Die SG Nordpfalz hat am gestrigen Freitagabend drei wichtige Punkte im Kampf um den Verbleib in der Fußball-A-Klasse Bad Kreuznach eingefahren. Die SG gewann beim VfL Rüdesheim, ihrem unteren Tabellennachbarn, mit 3:2 (2:0). Mit dem 0:2 zur Pause durch Tore von Nico Frick (15.) und Björn Gillmann (27.) waren die Gastgeber noch gut bedient.

Doch der VfL steigerte sich, Steffen Mörtzsch (55.) und Sven Monteiro (70.) glichen aus. Gillmann stellte den Gästesieg sicher (80.). Die SG baute den Vorsprung auf den VfL, der Viertletzter bleibt, auf sechs Punkte aus. „Aufgrund der ersten Hälfte war der Sieg verdient“, sagte SG-Trainer Mario Jost. ga