Archivierter Artikel vom 06.11.2015, 11:05 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

SG Idarwald will Spitze verteidigen

Wenn der TuS Breitenthal am Sonntag, 14.30 Uhr, die SG Idarwald zum Lokalduell der Fußball-A-Klasse empfängt, sind auch ein paar Nebenaspekte interessant. Im Sommer wechselte Vitali Schadt von der SG zum Aufsteiger nach Breitenthal. Sebastian Fuck ging den umgekehrten Weg. Zudem war TuS-Spielertrainer Eduard Meisner in der vergangenen Saison auch als Übungsleiter beim Gegner im Gespräch. Zusammen mit dem Derbycharakter sollte das schon für genug Brisanz sorgen. Doch auch für die Tabelle ist die Partie wichtig: Die Gäste sind Spitzenreiter, der TuS liegt als Fünfter nur fünf Punkte zurück und würde mit einem Heimsieg den Anschluss an die vordersten Plätze wieder herstellen.

Lesezeit: 3 Minuten