Archivierter Artikel vom 03.09.2017, 22:03 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

SG Disibodenberg deklassiert die SG Fürfeld

Die SG Disibodenberg hat die SG Fürfeld/ Neu-Bamberg im Spitzenspiel der Fußball-A-Klasse Bad Kreuznach klar in die Schranken verwiesen. Beide Teams waren vor dem vierten Spieltag ohne Punktverlust gewesen und hatten sich an der Tabellenspitze gesonnt. Nach dem klaren 4:0 des Disibodenberg-Teams in Fürfeld sind die Verhältnisse ganz oben vorerst geklärt. Die Fürfelder bleiben mit neun Punkten allerdings der erste Verfolger der SGD. Hinter dem Tabellenzweiten positionieren sich der TuS Monzingen, der einen souveränen 4:1-Sieg gegen die SG Braunweiler/Sommerloch einfuhr, und der SV Medard, der dank Treffer von Jochen Buß und Niklas Becker (2) bereits am Freitagabend 3:3 in Guldental gespielt hatte (wir berichteten). Sowohl der TuS als auch der SV sind nach vier Spielen ungeschlagen, Mit acht Punkten nehmen sie den dritten und vierten Platz ein.

Lesezeit: 3 Minuten