Archivierter Artikel vom 14.04.2016, 21:17 Uhr
Plus

Ridders Rückkehr tut Simmertalern gut

Kreis Bad Kreuznach. Der Start ins Fußballjahr 2016 lief für den VfL Simmertal in der A-Klasse Bad Kreuznach nicht nach Plan. Vier Niederlagen in Folge mussten die Kicker vom Flachsberg einstecken. Doch seit zwei Wochen scheint es beim VfL wieder bergauf zu gehen. Nach den beiden Siegen gegen die SG Spabrücken (4:1) sowie in Weinsheim (4:2) belegen die Schützlinge von Trainer Junus Mustafalic einen ordentlichen fünften Platz. „Auch die Spiele, in denen wir die Niederlagen kassiert haben, waren keineswegs schlecht von uns. Es hat das letzte Quäntchen Glück gefehlt. Das haben wir uns in den vergangenen beiden Partien wieder zurückerarbeitet“, erklärt Mustafalic.

Lesezeit: 3 Minuten