Archivierter Artikel vom 03.12.2020, 19:50 Uhr
Region Nahe

Richter soll Sportbund umstrukturieren

An der hauptamtlichen Spitze des Sportbundes Rheinhessen (SBR) hat es einen Stabwechsel gegeben: Joachim Friedsam, seit 2001 Geschäftsführer des rheinhessischen Dachverbands, ist am 1. Dezember in Rente gegangen. Mit seinem Abschied endet eine Ära bei dem rund 900 Vereine starken Verband. Sein Nachfolger wird sein bisheriger Stellvertreter. Thorsten Richter übernimmt die Leitung der Geschäftsstelle im Haus des Sports in Mainz. Die Abteilungsleitung für die Ressorts Kommunikation und Vereinsentwicklung wird in Zukunft Lena Hornberger betreuen, bisher Abteilungsleiterin Sportjugend.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net